Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

Wir bieten zwei Arten von Mitgliedschaften in unserem Verband.

Ordentliche Mitglieder können werden: 
Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung in Supervision oder Coaching, die von einer wissenschaftlichen Hochschule anerkannt wird. Der erfolgreiche Abschluss ist durch eine Kopie des Zertifikats sowie eine Aufstellung der absolvierten Stunden und deren Inhalte nachzuweisen.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt € 46,50 im Jahr.
Die ordentlichen Mitglieder sind in der Mitgliederversammlung stimmberechtigt.
Sie zahlen für die Teilnahme an unseren Fortbildungen einen Beitrag von € 55,- (Nicht-Mitglieder
zahlen € 95,-).
Ordentliche Mitglieder haben die Möglichkeit, ihr Angebot an Supervision und/oder Coaching auf der Webseite des Verbandes in Form eines Kurzprofils zu veröffentlichen.
Zudem können sie das Logo des Verbandes mit dem Hinweis auf ihre Mitgliedschaft für ihre geschäftlichen Unterlagen verwenden (z. B. für die Visitenkarte oder den Briefkopf).


Außerordentliche Mitglieder können werden:
Personen, die eine Ausbildung in pädagogischer Supervision oder Coaching absolvieren, die von einer wissenschaftlichen Hochschule anerkannt wird. Die Teilnahme an der Ausbildung ist durch eine Kopie des Ausbildungsvertrags sowie eine Aufstellung der zu absolvierenden Stunden und deren Inhalte nachzuweisen.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt € 23,25 im Jahr.
Sie haben in der Mitgliederversammlung kein Stimmrecht.
Außerordentliche Mitglieder zahlen für die Teilnahme an unseren Fortbildungen einen Beitrag von € 55,- (Nicht-Mitglieder zahlen € 95,-).


Download APS Aufnahmeantrag
Download Änderung APS-Lastschriftmandat
Bitte senden Sie eine Änderung Ihres Lastschriftsmandat als scan direkt an unsere Schatzmeisterin Tanja Rahder, die über post@supervision-sh.de zu erreichen ist oder ausgedruckt an die Posadresse des Verbandes – Danke!