Fortbildungen

Öffentlichkeitsarbeit – von der Last zur Lust an einem Tag, passgenaue PR für Berater*innen

Für viele Supervisor*innen und Coaches ist es eine lästige Aufgabe, Informationen über die eigene Leistung zielgerichtet unter die Leute zu bringen. Das soll sich mit diesem Seminar ändern! Am Ende des Tages sollen die Teilnehmer*innen eine passgenaue Idee haben, was sie mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit erreichen wollen, wen sie dafür ansprechen müssen und wie sie das mit Spaß an der Sache machen können. Es entsteht ein Mini-Kommunikationskonzept mit realistischen Zielen, einem klaren Bild der jeweiligen Zielgruppen und einem Bündel möglicher Maßnahmen, wie diese erreicht werden können.

Dazu gehört auch, Blockaden loszuwerden. Was hat mich bisher davon abgehalten, für mich und meine Beratung zu werben? Und was kann ich zukünftig getrost auf meine „Not-to-do“-Liste schreiben, weil ich es gar nicht brauche?

  • Termin: Samstag, 18.03.2023 von 10 bis 17:30 Uhr
  • Ort: Martinshaus, Kanalufer 48, Rendsburg
  • Referent*in: Christine Noack, Beraterin für Non-Profit-PR, Sozialpädagogin und Diakonin
  • Kosten: € 55,- für ordentliche und außerordentliche Mitglieder € 95,- für Personen, die nicht Mitglied des Verbandes sind Wir bitten um Überweisung des Betrags bis spätestens 10 Tage vor dem Fortbildungstermin. Erst nach Eingang der Überweisung ist die Anmeldung gültig. Bei Absage bis zu einer Woche vor der Fortbildung erfolgt die komplette Rückerstattung. Bei späterer Absage wird der gesamte Betrag fällig und kann nur rückerstattet werden, wenn eine Person von der Warteliste nachrückt.
  • Die Anmeldung erfolgt bitte ausschließlich per Email an Fortbildung@supervision-sh.de Nur bei dieser Mail-Adresse ist sichergestellt, dass dein Anliegen bzgl. der Fortbildung (z.B. auch eine Absage) die richtige Person erreicht!
  • Verpflegung: Wir bestellen grundsätzlich vegetarisches Mittagessen, andere Wünsche bezüglich der Verpflegung bitte in der Anmeldung angeben – Danke.