Mitgliedschaften in unserem Verband

 

 

Ordentliche Mitglieder: 
Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung in pädagogischer Supervision, die von einer wissenschaftlichen Hochschule anerkannt ist, oder die einen gleichwertigen Abschluss haben.

Das gilt auch für Coaches mit einer entsprechenden Ausbildung.

 

Außerordentliche Mitglieder:
Personen, die eine Ausbildung in pädagogischer Supervision oder Coaching absolvieren, aber noch nicht abgeschlossen haben. Sie bezahlen die Hälfte des Mitgliedsbeitrages, haben jedoch in der Mitgliederversammlung kein Stimmrecht.